Close

Mensch-Hund-Beziehung verbessern

Dieser 2-teilige Impuls-Workshop bietet eine neue Herangehensweise an das Thema der Mensch-Hund-Beziehung.


Verhaltensmuster verstehen

Wichtig für eine tief gehende Beziehung zwischen Mensch und Hund sind die uns prägenden evolutionsbedingten Verhaltensmuster. Das Wissen, welche Bedürfnisse mein Hund versucht zu befriedigen und welche ich selbst stillen will, bringt uns einem harmonischen Miteinander von Mensch und Hund näher.

Selbstreflexion

Übungen, Impulse und Selbstreflexion kennzeichnen unseren Ansatz, der hilft mehr Verständnis für sich selbst und seinen Hund zu entwickeln. Dieser Workshop besteht aus einem Theorie- und Übungsblock ohne Hund; und einem zweistündigen Einzel-Coaching mit Hund.

Inhalte:

– evolutionsbedingtes Verhalten von Hund und Mensch

– die führenden Instinkzentren des Menschen und wie sie uns prägen

– Hintergründe zur Reaktion unseres Hundes auf unser Verhalten

– die 9 Anpassungsstrategien des Enneagramms, um unsere instinktiven Bedürfnisse zu befriedigen

– nicht verstandene Signale: Missverständnisse in der Kommunikation

»Wer seinen Hund verstehen will, muss sich selbst verstehen«

Wann?

Sonntag, 26.05.2019, 10 – 18 Uhr
Sonntag, 22.09.2019, 10 – 18 Uhr

Wo?

wird noch bekannt gegeben

Kosten

auf Anfrage

Anmeldung bitte über das Kontaktformular

Hier anmelden
Claudia Schöffler

Claudias EnneLOG-Konzept eröffnet erstaunliche Sichtweisen auf Verhalten, Führung und Interaktion im zwischenmenschlichen Umgang. Ihr Werdegang ermöglichte ihr Einblicke in Großkonzerne, KMU`s, sowie in die Selbstständigkeit.

Mehr über Claudia
Mira Klatt

Als Diplom-Verhaltensbiologin, Hundetrainerin und Fachkraft für tiergestützte Intervention führt Mira seit über 10 Jahren Menschen in die Kommunikation und Gesetzmäßigkeiten der Hundewelt ein.

Mehr über Mira